bierbrauen 2015 thsIm Zuge des Themengebietes „Biotechnologie mit Mikroorganismen“ nahmen die 8. Klassen die Gelegenheit war, ihr eigenes Bier herzustellen. ...

 

 

 

Nachdem die Maische mit Gerstenmalz hergestellt wurde, kochten die Schüler den Sud mit Hopfenextrakt um die nötige bittere Würze und Haltbarkeit zu erreichen. Nachdem das Gebräu abgekühlt war, wurde es in einen Gärbehälter überführt und mit Lagerbierhefe angesetzt. Nun mussten die Schüler das erste Mal Geduld beweisen, bis die Gärung abgeschlossen war. Jetzt wurde für jeden Schüler eine Flasche abgefüllt, die er mit nach Hause nehmen durfte. Zu Hause musste jetzt noch die Flaschengärung ihr übriges tun, damit Kohlensäure in das Getränk gelangt. Nach weiteren 4 Wochen, war der „Gerstensaft“ trinkfertig und konnte natürlich nur mit Einverständniserklärung der Eltern verkostet werden.

(Martin Streb)

 

  • bierbrauen_2015_01
  • bierbrauen_2015_02
  • bierbrauen_2015_03
  • bierbrauen_2015_04
  • bierbrauen_2015_05
  • bierbrauen_2015_06
  • bierbrauen_2015_07
  • bierbrauen_2015_08
  • bierbrauen_2015_09
  • bierbrauen_2015_10
  • bierbrauen_2015_11
  • bierbrauen_2015_12
  • bierbrauen_2015_13
  • bierbrauen_2015_14
  • bierbrauen_2015_15
  • bierbrauen_2015_16
  • bierbrauen_2015_17
  • bierbrauen_2015_18
  • bierbrauen_2015_19
  • bierbrauen_2015_20
  • bierbrauen_2015_21
  • bierbrauen_2015_22
  • bierbrauen_2015_23
  • bierbrauen_2015_25
  • bierbrauen_2015_26
  • bierbrauen_2015_27
  • bierbrauen_2015_28
  • bierbrauen_2015_29
  • bierbrauen_2015_30
  • bierbrauen_2015_32
Go to top